V.2.4.3 Eigennamen-Paronomasien

Von den insgesamt 13 Belegen für Eigennamen-Paronomasien waren sieben in Slogans zu finden, nur fünf in Schlagzeilen und einer im Textteil. Das korrespondiert mit der Erkenntnis, daß bei allen Belegen der Name des jeweils beworbenen Produkts beteiligt war. Der Effekt ist bei fast allen Belegen ähnlich: Der Name des Produkts wird mit einem ähnlich klingenden Lexem konfrontiert und erhält somit einen Bezug zu einer bestimmten Qualität oder Situation. Dazu einige Beispiele:

(97)
Anzeige anschauen
Bitte ein Bit.
(Slogan, Bitburger (E&T), A01-002)

(98)
Anzeige anschauen
DAS EINZIG WAHRE WARSTEINER.
(Slogan, Warsteiner (E&T), A05-208)

(99)
Anzeige anschauen
Vittel weckt Vitalität.
(Slogan, Vittel (E&T), B12-131)

(100)
Anzeige anschauen
[…] Neda lactiv ist doppelt aktiv.
(Schlagzeile, Neda lactiv (Arz), B12-185)

(100a)
Anzeige anschauen
[…] Neda lactiv  Und der Darm wird aktiv.
(Slogan, Neda lactiv (Arz), B12-185)

(101)
Anzeige anschauen
Goldpuder  Und alles wird Gold!
(Slogan, Goldpuder (E&T), B24-123)

(102)
Anzeige anschauen
Für ein SPIEGEL-special-Abo sprechen spezielle Gründe. […]
(Text, spiegel special (Zs/B), S30-172)

Gleiches ist auch auf Englisch möglich:

(103)
Anzeige anschauen
Good to know. GOOD YEAR.
(Slogan, Goodyear Kart Cup (Frei), A09-133)

Zu (101) und (103) ist anzumerken, daß hier im Kontext ein Teil des Namens wieder aufgenommen wird, ähnlich also, wie bei den Lexien-Paronomasien (94) und (95).
Der folgende Slogan fällt etwas aus dem Rahmen:

(104a)
Anzeige anschauen
König-Pilsener. Das König der Biere.
(Slogan, König-Pilsener (E&T), A01-027)

Weil das zweite König, bedingt durch den Artikel das, eigentlich nur als Verkürzung des Produktnamens König-Pilsener gelesen werden kann entsteht strengenommen kein komplexer Text. Da aber trotz des "falschen" Artikels die Bedeutung des Lexems König motiviert wird, wurde der Slogan ebenfalls zu den Eigennamen-Paronomasien gezählt.
Der einzige Beleg für eine etwas andere Möglichkeit der Eigennamen-Paronomasie ist die folgende Schlagzeile:

(105)
Anzeige anschauen
Me ... and XX
(Schlagzeile, MEXX, (Bek), B07-164)152

Der Produktname MEXX wird in zwei Hälften geteilt, so wird es möglich, die geheimnisvoll anmutende Schlagzeile zu bilden. Wer oder was XX ist, ist aus der Anzeige nicht eindeutig ersichtlich. Der Effekt ist jedoch wieder ähnlich wie bei den vorangegangenen Beispielen: Der Name erhält durch seine Ähnlichkeit zu anderen sprachlichen Einheiten eine bestimmte zusätzliche Bedeutung, die es für den Rezipienten möglicherweise einfacher macht, sich ihn zu merken.

Nächste Seite
V.2.4.4 Kurzform-Paronomasien
Vorherige Seite
V.2.4.2 Lexien-Paronomasien
Übergeordnetes Kapitel
V.2.4 Paronomasien